Der Winterling

Der Winterling ist einer der ersten Frühjahrsblüher. Mit seinem leuchtend gelben Blütenflor läutet er zusammen mit dem Schneeglöckchen das Frühjahr ein. Er besitzt keine großen Ansprüche an seinen Standort. Schon nach kurzer Zeit bilden sich größere Horste mit dem leuchtend gelben Frühjahrsblüher.

Besonders die Bienen freuen sich über die ersten Blüten.

DSC_0664

Ein Portrait des Winterlings findet ihr hier im Pflanzenreich.

Werbeanzeigen

Der Garten im März (2019)

Tipp: Um zu testen, ob Kompost reif ist und als Substratbeigabe für die Jungpflanzenanzucht verwendet werden kann, wird eine Keimprobe durchgeführt. Am besten eignet sich dafür Kresse-Saatgut. Kressesamen reagieren rasch auf pflanzenunverträgliche Substanzen. Keimt die Kresse dicht und grün, ist die Erde gebrauchsfertig. Bleiben viele Samen taub oder werden die Keimblätter gelblich bzw. verfaulen, muss der Kompost noch nachreifen.

Steckzwiebeln setzen
Steckzwiebeln müssen im März gelegt werden, wenn rechtzeitig große Zwiebeln geerntet werden sollen. Ob sie mal so aussehen werden?zwiebel-i

Himbeeren pflanzen
Himbeeren mögen leichte, sehr humose Böden. Sie sollten nur auf solchen Flächen gepflanzt werden, die frei von Wurzelunkräutern sind.

healthy red fruits raspberries
Photo by Pixabay on Pexels.com

Weitere Tipps für den März findet ihr beim Bundesverband Deutscher Gartenfreunde.